cap

master of arts contemporary arts practice

menu .

aktuell

studium

arbeiten

schwabstrasse 10

kontakt

menschen

de . fr. en

Angela Stöcklin

.

Angela Stöcklin, im Iran aufgewachsen, mit zwei Jahren Aufenthalt in Nepal, seit 1979 in der Schweiz. Praxis in Musik und Bildender Kunst führten sie zum Tanz. Kunstgewerbeschule Basel, Tanzausbildung am ch-Tanztheater Zürich.

Tänzerin in verschiedenen zeitgenössischen Companies und Produktionen in der Schweiz, Deutschland und Belgien, site-specific Performances, Tanz Videos, und Mitglied der x-group (Instant Composition Research als Performance Form) seit deren Gründung 2003.
Ihre eigenen Arbeiten liegen immer mehr im Feld der Interdisziplinarität, schliessen so den Kreis zu ihrem künstlerischen Hintergrund. Festgelegte Komposition, eine spezifische Form als Notwendigkeit eines Entwicklungsprozesses herausschälend, wie auch die im Augenblick re/agierende Instant Composition als direkte Interaktion und absolute Präsenz im Augenblick sind Bestandteil ihrer Interessen und Arbeitsweise. Kreiert Choreographien, performative und installative Arbeiten, Kurzstücke und abendfüllende Produktionen, Solo- und interdisziplinäre Projekte.
Sie gründete the fusion projects, welche Arbeiten um Interaktion unter verschiedenen Kunstformen umfassen. Sie forscht an unterschiedlichen Bereichen der Interaktion, wohinein auch ihr interkulturelles Projekt „instants“ über Instant Composition Musik / Tanz mit Künstlern in und von unterschiedlichen kulturellen Hintergründen gehört.
Unterrichtet Zeitgenössischen Tanz und Improvisation. Coach für einige Produktionen. Praxis und Unterricht von TaijiQuan und QiGong. Diplom für Akupressur Therapie.

Angela Stoecklin, upbringing in Iran with a two year intermittent stay in Nepal, since 1979 in Switzerland. Practices in music and visual arts led her to dance. Arts school Basel, dance education at ch-Tanztheater Zurich.
Dancer in various contemporary companies and productions in Switzerland, Germany and Belgium, site-specific performances, dance videos, and member of x-group (instant composition research as performance form) since its founding 2003.
Her own works lie more and more in the interdisciplinary field, closing the cycle of her artistic background. Fixed choreography, dismanteling a specific form as necessity in the due of a process, as well as the momentary re/acting Instant Composition as direct interaction and absolute presence in the now are both parts of her interests and working means. Creating choreography, performative and installation pieces, short to evening-long productions, solo and interdisciplinary projects.
She founded the fusion projects which encompass works of interaction between different art-forms. Research on different fields of interaction, wherein also falls her inter-cultural project „instants“ on Instant Composition music / dance with artists in and from different cultural backgrounds.
Teaching contemporary dance and improvisation. Coach for various productions. Practise of and teaching TaijiQuan and QiGong. Diploma for acupressure therapy.

Kontakt:
weblink
+41794081417
an.stoecklin@bluewin.ch

performance art . tanz .